Weiterlesen

Kids on Trump

Weiterlesen

Guten Morgen

Heu­te mal die NZZ gele­sen: Auf der ers­ten Sei­te schrei­ben sie, dass Trump auf gar kei­nen Fall zum Welt­wirt­schafts­fo­rum, dass in der NZZ nur WEC heißt, fah­ren wird. Im Inter­view mit Joseph Sti­glitz erör­tert man aller­dings in der Über­schrift ange­kün­digt, was Trump dort ver­an­stal­ten wird. Und wäh­rend Sti­glitz meint, Trump hät­te nichts mit dem Wirt­schafts­auf­schwung zu tun, schreibt man in einem klei­nen Neben­ar­ti­kel, dass dem einer schweizer-amerikanischen Unter­su­chung zu Fol­ge, even­tu­ell wohl so sei. Ernst­haft erhellt fühlt man sich durch die Lek­tü­re nicht. Die schwei­zer Markt­for­schung möch­te übri­gens von Ver­brau­chern wis­sen, ob man Pro­duk­te wie Dusch­gel und Getränk in einem braucht. Wahr­schein­lich ist es in der Schweiz inzwi­schen zu teu­er, sowas ein­zeln zu kau­fen.

In Tsche­tsche­ni­en bringt eine Kom­mis­si­on geschie­de­ne Paa­re wie­der zusam­men — ganz frei­wil­lig geschä­he das, wie die Behör­den mei­nen.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist die­ser Mei­nungs­viel­falt­jour­na­lis­mus nicht eher Glas­ku­gel­jour­na­lis­mus? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen
  • Wup­per­tal: Erfolg­rei­che Steu­er­fahn­der wech­seln die Sei­ten “Walter-Borjans ver­mu­tet, dass Schwarz-Gelb der eige­nen Kli­en­tel ent­ge­gen­kom­men will.”
  • Wir haben den Ver­ein besucht, den die AfD für ihren Haupt­feind hält — VICE “Die Druck­sa­che 7/2247 ist eine der umfang­reichs­ten par­la­men­ta­ri­schen Anfra­gen, die je im Land­tag gestellt wur­den. Nor­ma­ler­wei­se die­nen Anfra­gen dazu, die Regie­rung zu kon­trol­lie­ren. Aber die­se Anfra­ge hat ein ande­res Ziel: Sie will den gemein­nüt­zi­gen Ver­ein Mit­ein­an­der – Netz­werk für Demo­kra­tie und Welt­of­fen­heit in Sachsen-Anhalt e.V rui­nie­ren. Der Ver­ein enga­giert sich gegen Rechts und ist damit zum Haupt­geg­ner einer Par­tei gewor­den, die nicht nur gegen Geflüch­te­te und Mus­li­me hetzt, son­dern offen­bar die demo­kra­ti­sche Kul­tur in dem ost­deut­schen Bun­des­land auf den Stand der 90er zurück­set­zen will.”
  • Debat­te zum Schrift­stel­ler Simon Strauß “Ist der FAZ-Redakteur Simon Strauß wirk­lich der neue Mes­si­as der deut­schen Lite­ra­tur? Mit sei­ner Ultraro­man­tik bedient er die Agen­da der Rech­ten.”
Weiterlesen

Nervling — Rosalie (live)

Weiterlesen

Guten Morgen

Boris John­son hat das Pro­blem mit dem Brex­it ver­stan­den:

Wenn am Ende Groß­bri­tan­ni­en wei­ter der EU unter­wor­fen bleibt, dann war der Brex­it eine tota­le Zeit­ver­schwen­dung

Sharon Stone wird gefragt, ob ihr jemals im Show­busi­ness Sexis­mus begeg­net wäre.

Mesa­le Tolu erzählt von ihrer Haft­zeit in der Tür­kei, und erklärt, war­um Deutsch­land wei­ter­hin Druck auf die Tür­kei aus­üben sol­le.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ärgert es kei­nen mehr, wie die Tür­kei Flücht­lin­ge instru­men­ta­li­siert? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen
Weiterlesen

Bookmarks on Januar 18th, 2018

Weiterlesen

Guten Morgen

Kul­tu­rel­le Umwäl­zun­gen in den USA sind gro­ßer Bestand­teil der Nach­rich­ten, kön­nen aber nicht 1:1 über­setzt wer­den.

Ist es jetzt für die Benut­zer gut, dass Face­book mit dem spielt, was in der Zeit­leis­te der Nut­zer ange­zeigt wird, oder nicht? Es geht wohl nur dar­um, dass kom­mer­zi­el­le Sei­ten­be­trei­ber mehr Koh­le für Wer­bung aus­ge­ben. Irgend­wie glau­be ich nicht, dass man ver­lo­ren gegan­ge­ne Benut­zer zurück­ho­len kann. Und bei mir sieht die Zeit­leis­te so wirr zusam­men­ge­wür­felt wie immer aus. Es ist euch merk­wür­dig, dass immer eine ein­zi­ge Stra­te­gie für in unter­schied­li­chen Län­dern unter­schied­lich genut­ze Diens­te funk­tio­nie­ren soll. Face­book ist bei mir jeden­falls nicht das Tele­fon­buch oder die ers­te Metho­de irgend­je­man­den zu kon­tak­tie­ren.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist jetzt die ziem­lich unskan­da­lö­se Anschul­di­gung gegen einen ame­ri­ka­ni­schen Komi­ker der Tod von #MeToo oder war es der Moment, als Oprah die Füh­rer­schaft bean­sprucht hat? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen