Guten Morgen

Morgenkaffee

FDP-Europa-Parlamentarier Alva­ro for­dert, dass die Macher von Vro­ni­plag, die eine Politiker-Doktorarbeit nach der ande­ren hopps gehen las­sen, ihre Iden­ti­tät preis geben. Micha­el Spreng pflich­tet dem bei, auch wenn er poli­ti­sches Kal­kül hin­ter die­ser For­de­rung sieht.

Die ers­te Kern­schmel­ze von Fuku­shi­ma begann nach dem Erd­be­ben, nicht durch den Tsu­na­mi. Und noch nicht mal bemerkt wur­de das zeit­nah.

Da kriegt aber jemand Muf­fen­sausen: Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­ter Ram­sua­er droht Rot-Grün im Länd­le, dass sie Scha­dens­er­satz­kos­ten berap­pen sol­len, wenn Stutt­gart 21 nicht zustan­de kommt.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: So lan­ge so vie­le Dok­tor­ar­bei­ten so albern sind, ist es da nicht uner­heb­lich, wer das auf­deckt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.