Guten Morgen

Morgenkaffee

Das Pro­vinz­kind hat die Schrift­stel­le­rin Judith Zan­der für ihr Blog inter­viewt.

Wäh­rend die FDP ja noch damit beschäf­tigt ist, Preis­schil­der an AKW-Alternativen zu befes­ti­gen, als ob die AKW samt End­la­ge­rung irgend­wie bil­lig wären, stör­fal­len die AKW mun­ter wei­ter: AKW-Betreiber in Deutsch­land kön­nen offen­sicht­lich noch nicht ein­mal

ein Atom­kraft­werk still­zu­le­gen, ohne den Reak­tor­schutz aus­zu­lö­sen und ein Sicher­heits­sys­tem in Anspruch neh­men.

Tho­mas Stad­ler über­denkt sein Abo der Süd­deut­schen Zei­tung.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kön­nen wir der FDP nicht mal ein Pro­zent­schild anhän­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.