Mahlzeit!

Archiv für März 2012

Seite 1 von 612345...Letzte »

Guten Morgen

Morgenkaffee

Ob Twitter noch lustig ist, fragt man bei Twitkrit, wo die Frage eher ist, wieso dort kaum noch lustige Tweets besprochen werden. Die findet man inzwischen monatlich auf an die 5 anderen Blogs. Don Dahlmann und Felix Schwenzel machen schon mal den Anfang.

Antja Tiefenthal hat sich für ihre Klatschkritik mal wieder mit Material eingedeckt.

Falk Madeja berichtet, dass in den Niederlanden der Haschischverkauf möglicherweise verboten wird.

Und während ich mir die Frage stelle: Hat man in Deutschland jemals was verboten, dass man auch höher besteuern konnte? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Die Top10-Tweets des Februars

Bye bye Chuck

Nach fünf Staffeln wurde im Januar die Serie Chuck eingestellt. Und ich finde das sehr schade, keine andere aktuelle Serie ist so liebevoll mit Humor gespickt, vermag es mit feiner Ironie aktuelle Bezüge einzubinden. Keine andere Serie vermochte es nach ein paar seichten Folgen wieder mit einfallsreichen Geschichten und guter Musik durchzustarten. Die letzte Folge letzte Staffel schaffte es dann noch, diverse Sachen zu einem einheitlichen roten Faden zu spinnen, der sich durch die ganze Geschichte zog.

Ziemlich passend zum Ende der Geschichte sind die Kommentare der Darsteller, die einen passenden Abschluss der Serie erzeugen:

In Deutschland hat die Serie eine kleine Fangemeinde, obwohl Pro7 überhaupt nur eine Staffel gesendet hat – Samstags um 17.15 Uhr. Mir hat die Synchronisation aber auch nicht wirklich gefallen. Aber immerhin sind bisher 3 Staffeln synchronisiert auf DVD erhältlich, die vierte folgt im April.

Zu Ehren einer ganz großartigen Serie mal den Song, den ich nur über sie kennen und lieben gelernt habe: Plants & Animals mit Bye bye bye.

Aber wer weiß, vielleicht nimmt sich irgendjemand der Idee von Hauptdarsteller Zachary Levi an, dass man ab und zu an die Geschichte irgendwie weitererzählt.

Nachtgeschichten vom 1. März 2012

Die Nachtgeschichten von heute

Nachtgeschichten vom 5. März 2012

Die Nachtgeschichten von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee Ja, es hat schon was, die Woche mit einem Dienstag anzufangen. Wärmste Empfehlung an alle Nochresturlaubhaber.

Familienundgedöhnsministerin Schröder dar ja nach eigenem Gusto gegen Linksextremismus und anderes Böse ihre 2,5 Mio. ausgeben, was die Fachwelt dazu animiert, zu schreiben, sie wüssten nicht, ob Linksextremismus überhaupt ein sinnvoller Begriff sei.

Fotografin Sannah Kvist lässt junge Menschen ihre Besitztümer stapeln. [via]

Und während ich mir die Frage stelle: Ist Dienstag der neue Samstag? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Nachtgeschichten vom 6. März 2012

Die Nachtgeschichten von heute

Harald Lesch über den Klimawandel

Nachtgeschichten vom 7. März 2012

Die Nachtgeschichten von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee Dass es in den sozialen Netzwerken Empörung über einen Energieversorgerwerbespot gab, der eher Frauengewalt als Humor darstellte, ist an mir auch komplett vorbeigegangen. Felix Schwenzel macht auf die Stellungnahme der dahinter stehenden Werbeleute aufmerksam. Und da vergleichen diese Werbeleute einfach mal ihre humorbefreite, vom Markt genommene Werbung mit Harald Schmidt, Anke Engelke, Herbert Feuerstein und das von ihnen wohl inspierende amerikanische Werbevideo – als ob man in derselben Liga spielte.

Piranhase stellt Kaugummikunst vor.

Momentan wimmelt es von Besprechungen des Films Blut muss fließen – hier mal was von fluter.

Und während ich mir die Frage stelle: Gibt es eigentlich Werbefachleute, die noch sehen, wie wenig ihre Welt mit Wirklichkeitsdarstellungen zu tun hat? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

März 2012
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Seite 1 von 612345...Letzte »