Lesezeichen vom 11. Juni 2013

  • Nach Mollath-Tweet: Besuch von der Poli­zei | G! gut­jahrs blog — Ges­tern, so um die Mit­tags­zeit her­um. Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Ursu­la Gresser sitzt mit einem Arzt­kol­le­gen aus Lübeck an ihrem Küchen­tisch, als sie durch das Fens­ter zwei frem­de Män­ner bemerkt. Die Her­ren, Mit­te 50, Typ Han­dels­ver­tre­ter, begut­ach­ten das Ein­fa­mi­li­en­haus und ihr Grund­stück. Es dau­ert nicht lan­ge, dann klin­geln sie. Ursu­la Gresser öff­net und ist ver­dutzt, als eine der bei­den Gestal­ten ihren Poli­zei­aus­weis zücken
  • Indi­vi­du­el­le Kenn­zeich­nung ist harm­los: Kei­nen Kum­mer mit der Num­mer — taz.de — Frank Hen­kel räumt ein, dass die Kenn­zeich­nungs­pflicht für Poli­zis­ten kei­ne Nach­tei­le mit sich gebracht hat. Ach, was.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.