Guten Morgen

Morgenkaffee

Fluss­kie­sel macht eine Blog­schau. Sehr schön, sehr schön, sehr schön. Blog­schau, schö­nes Wort.

Blei­ben wir gleich mal bei sei­ner Blog­schau: Kos­ten­stel­le ist auch so ein schö­nes Wort. Gera­de, wenn man wie Vol­ker Strü­bing ver­sucht, bei der Bahn etwas Milch für sei­nen Kaf­fee zu bekom­men.

Apro­pos Kaf­fee: Ben stellt fest, dass Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten — auch so ein Wort, fast wie Ver­kos­tung — zusätz­lich zur eigent­li­chen Auf­ga­be zum Nör­geln ani­mie­ren.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist eigent­lich Carl Gott­lieb Herings “C-A-F-F-E-E/ trink nicht so viel Kaffee/nicht für Kin­der ist der Türkentrank/schwächt die Ner­ven, macht dich schwach und krank/sei doch kein Muselman/der es nicht las­sen kann.” schon poli­tisch kor­rekt eli­mi­niert wor­den? hole ich mir erst­mal noch etwas von die­sem kof­fe­in­hal­ti­gen Heiß­ge­tränk.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.