Guten Morgen

Morgenkaffee

Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Fried­rich möch­te sich trotz sei­nen boden­lo­sen Äuße­run­gen in der NSA-Affäre nicht zurück­tre­ten. Hät­te mich auch gewun­dert.

Flu­ter inter­viewt den Facebook-Dichter Aboud Saeed, des­sen ers­tes E-Book ist vor kur­zem auf Deutsch erschie­nen ist.

Die Phy­si­ke­rin Inge Schmitz-Feuerhake erzählt davon, wie ihre Recher­chen rund um die Gefah­ren von Atom­ener­gie für die Bür­ger die­ses Lan­des zu Angrif­fe auf ihre Per­son führ­ten: Ein kri­mi­na­lis­ti­sches Lehr­stück. [via]

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Hät­te Fried­rich über­haupt Rück­grad genug für einen Rück­tritt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.