Guten Morgen

Ges­tern die letz­ten Geschen­ke ergat­tert, heu­te den zwei­ten Weih­nachts­baum für die­ses Jahr auf­ge­stellt, die Krip­pe vom Dach­bo­den gehieft, die Kugeln aus­ge­packt. So lang­sam könn­te sich die Fest­lich­keit ein­stel­len.

Der Fluss­kie­sel kann dem Franz­bröt­chen geschmack­lich unge­fähr so viel abge­win­nen wie ich.

Miss James wünscht fro­he Weih­nach­ten. Ben erin­nert dar­an, dass mor­gen die Tage schon wie­der hel­ler wer­den.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ent­zau­bert sich Weih­nach­ten im Alter immer mehr? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Der Euro­päi­sche Gerichts­hof hat Uber als ganz nor­ma­les Taxi­un­ter­neh­men ein­ge­stuft. Und das klingt so ein­leuch­tend, dass man sich fragt, wie­so das jetzt erst der Fall ist.

In den Medi­en geht gera­de rum, dass Face­book unheim­lich vie­le Daten sam­melt. Wie Fefe schon schrieb: Die­sel­ben Medi­en, die alle Nase lang Google-Dienste ein­bin­den.

Bei ueber­me­di­en geht man der Fra­ge nach, woher die Mel­dung kam, jemand habe “Tod den Jugend” geru­fen.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Merkt man das Ver­schwin­den von uber denn nun uber­haupt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Was auf die Ohren: Das klei­ne Fern­seh­bal­lett heu­te mit Bas­ti­an Pas­tew­ka.

Bei den Salon­ko­lum­nis­ten meint man, die Mit­te sei poli­tisch am Ende. Lei­der ist der Text auch so ganz und gar auf glatt gebürs­tet.

Bay­ern könn­te dank der ver­senk­ten eBook-Plattform lul.to ordent­lich abkas­sie­ren — in der Erb­mas­se ste­cken Bit­co­ins.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Müss­te man die ergat­ter­te Koh­le aus ille­ga­len Bücher­por­ta­len nicht an die Auto­ren aus­schüt­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 15.12.2017

Weiterlesen

Bookmarks on Dezember 16th, 2017

Weiterlesen

Guten Morgen

Statt mit­zu­re­gie­ren plagt sich die FDP damit rum, wie unter­scheid­bar man von der AfD ist.

Uber hat einem Fahr­gast in Toron­to für eine 8-Km-Fahrt 18.000 $ berech­net.

Mon­ty Arnold dankt Paul Maar für sei­nen Pippi-Langstrumpf-Lesetipp, da muss ich geste­hen, dass ich auch noch nie die Geschich­te gele­sen habe.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: War Pip­pi Lang­strumpf wohl ein Hit in Deutsch­land, bevor es ver­filmt wur­de? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 13.12.2017

  • BBC übt sich in „Fal­se Balan­ce“ “Frau Dit­tert, wor­über haben Sie sich in die­ser Woche in den Medi­en am meis­ten geärgert?<br><br>
    Über die Brexit-Berichterstattung der BBC. Wie­der ein­mal wur­de ein gro­ßer Teil der wert­vol­len Sen­de­zeit damit ver­tan, rech­ten Popu­lis­ten wie Nigel Fara­ge und ande­ren fana­ti­schen Brex­i­teers das Wort zu geben, ohne sie wirk­lich mit ihren Lügen zu kon­fron­tie­ren. Für die­se Art des hilf­lo­sen BBC-Journalismus gibt es auch schon ein Wort in Groß­bri­tan­ni­en: „Fal­se Balan­ce“. ”
Weiterlesen