Lesezeichen vom 15.12.2017

Weiterlesen

Lesezeichen vom 13.12.2017

  • BBC übt sich in „Fal­se Balan­ce“ “Frau Dit­tert, wor­über haben Sie sich in die­ser Woche in den Medi­en am meis­ten geärgert?


    Über die Brexit-Berichterstattung der BBC. Wie­der ein­mal wur­de ein gro­ßer Teil der wert­vol­len Sen­de­zeit damit ver­tan, rech­ten Popu­lis­ten wie Nigel Fara­ge und ande­ren fana­ti­schen Brex­i­teers das Wort zu geben, ohne sie wirk­lich mit ihren Lügen zu kon­fron­tie­ren. Für die­se Art des hilf­lo­sen BBC-Journalismus gibt es auch schon ein Wort in Groß­bri­tan­ni­en: „Fal­se Balan­ce“. ”
Weiterlesen

Lesezeichen vom 07.12.2017

Weiterlesen

Lesezeichen vom 03.12.2017

  • Der Bun­des­par­tei­tag der AfD und die Pflicht der Par­tei­en, Medi­en­be­richt­erstat­tung zuzu­las­sen | Ver­fas­sungs­blog “Die AfD hat ver­sucht, nur Jour­na­lis­tin­nen und Jour­na­lis­ten zu ihrem Bun­des­par­tei­tag zuzu­las­sen, die sich ein­ver­stan­den erklä­ren, dass beson­ders sen­si­ble Anga­ben über ihre ras­si­sche und eth­ni­sche Her­kunft, poli­ti­sche Mei­nun­gen, reli­giö­se oder phi­lo­so­phi­sche Über­zeu­gun­gen, Gewerk­schafts­zu­ge­hö­rig­keit, Gesund­heit oder Sexu­al­le­ben von der AfD gespei­chert wer­den. Wel­che ehren­wer­ten Moti­ve kann eine poli­ti­sche Par­tei für solch ein Ansin­nen haben? Die AfD hat kei­ne Ant­wort auf die­se Fra­ge gege­ben”
Weiterlesen

Lesezeichen vom 02.12.2017

Weiterlesen