Guten Morgen

NSU-Mit­glied Beate Zschäpe ist heute zu lebenslanger Haft bei Fest­stel­lung der beson­deren Schwere der Schuld verurteilt wor­den. Der NSU-Bericht soll dage­gen für 120 Jahre unter Ver­schluss bleiben. Zum NSU-The­ma die ARD-Doku­men­ta­tion Das Ter­ror­netz.

Dirk Giesel­manns Tick­er zum WM-Spiel Frankre­ich gegen Bel­gien hat das Spiel erträglich gemacht.

Der Deutsche Presser­at rügt die Springer­presse wegen eines behaupteten Anschlages auf den Berlin­er Marathon­laufs.

Und während ich mir die Frage stelle: Hat der Staat beim NSU-The­ma etwas zu ver­ber­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Dave Win­er find­et angesichts divers­er Anti-Trump-Pro­test­er in Europa, die Amerikan­er seien für Trumps Poli­tik mitver­ant­wortlich.

Vielle­icht ist die Debat­te um Mesut Özil wenig­stens dazu gut, ihn und seinen Vater wieder anzunäh­ern, meint Ilja Behnisch bei den 11Freunden.

Glumm denkt an Biene zurück.

Und während ich mir die Frage stelle: Kaufen Amerikan­er wohl amerikanis­che Autos, wenn die aus­ländis­chen immer teuer­er wer­den? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen