Coming soon: Die Bielefeld Verschwörung

Biele­feld wird überwacht und kon­trol­liert. Dahin­ter steckt der Städtis­che Inter­essen­ver­band Energie und Kom­mu­nika­tion, kurz SIEkom. Allen voran Ashtar Sher­an und seine rechte Hand Somo Bishi, ein machtbe­sessen­er, im Hin­ter­grund agieren­der Fies­ling, dem kein Weg zu unmoralisch ist, um an seine Ziele zu kom­men. Er plant eine Super­waffe, die jede bio­chemis­che Struk­tur zu Staub zer­fall­en lassen kann. Es fehlt nur noch ein einziger Gegen­stand, der die Super­waffe kom­plett machen würde: ein antikes Arte­fakt aus der ver­sunke­nen Stadt Atlantis. Zu diesem Zweck lässt Bishi die Paläo­lit­er­atin Rita Lihn ent­führen.

Bishi und die SIEkom unternehmen alles dafür, dass ihre Machen­schaften nicht an die Öffentlichkeit ger­at­en, aber Prof. Emmett Wanstohn hat schon Wind von der Sache bekom­men. Seine Ver­suche, seine Erken­nt­nisse der Öffentlichkeit zu präsen­tieren, scheit­ern kläglich. Also beauf­tragt er drei sein­er besten Stu­den­ten Hardy Hart, Jan Flamin­go und Lukas Gugell weit­ere Infor­ma­tio­nen zu sam­meln.
Schnell wird Wanstohn und seinen Agen­ten klar, dass sie es mit skru­pel­losen Ver­brech­ern zu tun haben, die auch über Leichen gehen. Somo Bishi ist nicht ver­bor­gen geblieben, dass Prof. Wanstohn mit seinen drei Stu­den­ten auf der Suche nach der Wahrheit ist. Die Sache wird heiß und unseren Agen­ten bleibt nur die Flucht nach Griechen­land. Dort erwarten sie schon die rechte und linke Hand Bishis, Matt Bram­sen und sein Trupp aus Schlägern und Freaks, sowie Luci Fair, ein­er sadis­tisch ver­an­lagten Psy­chopathin.
In Griechen­land scheint die Lösung des Geheimniss­es in greif­bar­er Nähe zu liegen. Während Jan, Hardy und Lukas sich auf die Suche nach dem Arte­fakt machen, sind Bram­sen und Fair schon in Reich­weite. Rita Lihn stößt nach ein­er hals­brecherischen Befreiung zu den drei Agen­ten. Was sie nicht wis­sen: Bishi zieht die Schlinge um den Hals der vier immer enger. Es ent­bren­nt ein tödlich­er Kampf ums Über­leben, in dem es auch um das Über­leben und die Exis­tenz Biele­felds geht.
____________________
Die Biele­feld Ver­schwörung. Ab 02.06.2010 im Kino.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.