Guten Morgen

morgenkaffee

Der Wir-in-NRW-Blog befasst sich noch ein­mal mit der amtie­ren­den Land­tags­prä­si­den­tin von NRW van Din­ther. Die­se erwar­te noch ein­mal von der NRW-CDU, dass sie duch Pos­ten­scha­che­rung erneut in den Land­tag kommt, nach dem ihr drit­ter Lis­ten­platz hier­zu bei 10%-Stimmenverlust nicht mehr aus­ge­reicht hat. Damals sei Gün­ter Kozlow­ski für eine ähn­li­che cha­ra­de zum Staats­mi­nis­ter erklärt wor­den. Das erklärt viel­leicht, wes­we­gen Kozlow­ski in OWL, obwohl er ver­be­am­te­ter Staats­se­kre­tär ist, erneut Wahl­kampf für den Ein­zug in den Land­tag gemacht hat.

Auf Boston.com sieht man ers­te Bil­der der durch das Öl der BP-Katastrophe ver­en­de­ten Tie­re. Nichts für schwa­che Ner­ven. [via]

Das heute-journal bringt einen Bei­trag, dass Blog­ger wesent­lich an der Ver­r­ent­ne­rung des ehe­ma­li­gen Bun­des­prä­si­den­ten Köh­ler betei­ligt waren und die FAZ beklagt, dass das heute-journal schlam­pig berich­tet und Blog­gern doch bit­te nicht alles glau­ben soll. Wobei die Info der FAZ über den Bericht des heute-journals wohl auch von Blog­gern stamm­te.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wenn jetzt Blog­ger über die FAZ über das heute-journal blog­gen und das käme wie­der ins Fern­se­hen, sind wir dann auf der Meta-Meta-Ebene? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.