Landesregierung Baden-Würtemberg will Lehrer zu Sündenböcken machen

Gut, mit allem Respekt möch­te ich mal vor­aus­schi­cken, dass ich nicht weiß, ob es sich bei die­sem Doku­ment um eine Fäl­schung han­delt:

Brief des Regie­rungs­prä­si­di­um Stutt­gart vom 01.10.2010

Soll­te dies nicht der Fall sein, wird durch die­ses Doku­ment nahe gelegt, dass Leh­rer des Lan­des denun­ziert wer­den sol­len, die Schü­ler auf die ange­mel­de­te, für rech­tens erklär­te Schüler-Demonstration beglei­tet haben, weil dies eine Dienst­pflicht­ver­letz­tung gewe­sen sei.

Möch­te jemand eine Wet­te ein­ge­hen, dass sich ein der­ar­ti­ges Denun­zia­ti­ons­schrei­ben für Poli­zis­ten, die bei der Schü­ler­de­mons­tra­ti­on Dienst­pflichts­ver­let­zun­gen began­gen haben, nicht ein­fin­den wird?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.