Guten Morgen

morgenkaffee

Hans-Ulrich Weh­ler ruft die SPD zur inhalt­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung auf und ver­bin­det dies mit einer Ana­ly­se von Bil­dungs­ka­ta­stro­phen.

Eine Poli­ti­ke­rin der Pira­ten­par­tei hat mit einem Blog­ein­trag zur sati­ri­schen Ent­las­sung der Bun­des­re­gie­rung auf­ge­ru­fen. Immer­hin haben sich für die­se Idee 16.000 Peten­ten gefun­den. Nun ver­langt sie — ver­tre­ten durch ihren Mann — schon für das Ver­lin­ken des Arti­kels eine Gebühr. Das fin­det der Spie­gel­fech­ter aus­ge­spro­chen albern.

Das Bun­des­kar­tell­amt sucht nach Nach­wei­sen für das wie­der­keh­ren­de Stei­gen der Sprit­prei­se zu Feri­en­be­ginn.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Was pas­siert wohl nach einem Nach­weis, dass die Sprit­prei­se wirk­lich stra­te­gisch zu Feri­en­be­ginn stei­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

[Foto: Luc van Gent]

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.