Ich hör immer nur… Ace of Base

Ohne bes­se­res Wis­sen hält man ja Lady Gagas neu­es Lied Ale­jan­dro für das Come­back von Ace of Base. In die­se klei­ne Fal­le bin ich auch getappt, schließ­lich singt Lady Gaga mit einem ande­ren Akzent und die Anspie­lun­gen auf Ace of Base sind ja auch offen­sicht­lich.

Das ist genau­so gedacht gewe­sen, auch kommt der maß­geb­li­che Pro­du­zent aus dem Stall vom schwe­di­schen Mas­ter­mind Max Mar­tin.

Bei Ace of Base sel­ber sind die Bergren-Schwestern nicht mehr an den Gesangs­mi­kro­fo­nen, son­dern zwei blon­de Hupf­doh­len. Die allt­be­kannt sim­pel gestrick­te, neue Sin­gle All for you hin­ter­lässt kei­nen blei­ben­den Ein­druck.

Aber was hilft’s auch, das gan­ze ist der Sound der 90er, der damals ange­sagt war, weil er umge­ben von pep­pi­gen Euro-Dance-Liedern war, die es heu­te nicht mehr gibt. Das ist auch gut so, nur soll­te man den Ace-of-Base-Sound eben­so ruhen las­sen. Irgend­wann ist auch mal gut.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.