Lesezeichen

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Hen­ryk M. Broder hat sich ein Zusatzgerät gekrauft, mit dem man pro­gram­mieren kann, dass der Fernse­her automa­tisch umschal­tet, wenn gewisse Fernse­h­gesichter oder Ankündi­gun­gen dort auf­tauchen. Er hat das mal aus­pro­biert mit “Chris­tine Neubauer” und “Voll­weib” — und es scheint zufrieden­stel­lend zu funk­tion­ieren.

Peer Schad­er berichtet über kon­sumentenge­führte Super­märk­te in Großbri­tan­nien: Man ist sel­ber klein­er Teil­haber, entschei­det so über das mit, was verkauft wer­den soll, und arbeit­et dafür 4 Stun­den im Monat im Laden mit.

Die Ruhrbarone skan­dal­isieren ein 5 Jahre altes anti­semi­tis­ches Flug­blatt, das in ein­er Mate­ri­al­samm­lung des Kreisver­bands Duis­burg der Partei DIE LINKE zu find­en gewe­sen ist.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie sind die Ruhrbarone wohl zu dieser Info gekom­men? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen