Lesezeichen

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Erst gestern war die Art und Weise der Berichter­stat­tung auf SPIEGEL The­ma, heute gle­ich nochmal: Der SPIEGEL hat online die für Twit­ter­er rel­e­vante Nachricht ver­bre­it­et, der eng bei Twit­ter ste­hende Ser­vice Twit­pic, über den man Bilder veröf­fentlichen kann, würde diese Bilder ohne Zus­tim­mung der Nutzer ver­mark­ten. Dies hat­te auf Twit­ter für große Aufre­gung gesorgt. Christoph Kappes find­et keine Quellen für die Richtigkeit dieser Nachricht.

Das Ergeb­nis, dass die Uni­ver­sität Bayreuth Gut­ten­berg für einen Pla­gia­tor hält, ist schon klar. Den­noch ist das medi­ale Inter­esse groß: Heute soll das Ergeb­nis ab 11.30 Uhr vor laufend­en Kam­eras präsen­tiert wer­den.

Früher waren die Kinder hibbe­lig, heute lei­den sie unter einem Aufmerk­samkeits­de­fiz­it-Hyper­ak­tiv­itätssyn­drom, kurz ADHS. Und deswe­gen stieg die Ver­schrei­bung von Rital­in, dessen Langzeitwirkung noch unklar ist, um 39%, gemessen an den Jahren 2006 und 2009.

Und während ich mir die Frage stelle: Kön­nen die den Kindern nicht ein­fach die iPhone weg­nehmen, mit denen die sich ganztägig Musik auf die Ohren ballern? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen