Guten Morgen

Morgenkaffee

Alles nur eine Frage der Zeit: Ein Cyber-Angriff wird Deutsch­land mit ein­er virtuellen Bombe attack­ieren, meint Bun­de­sham­pelmin­is­ter Friedrich. WIR WERDEN ALLE STERBEN! Bald kommt dann die Behaup­tung, dass der Staat deswe­gen das Inter­net bess­er kon­trol­lieren muss .

Michael Spreng erzählt eine Anek­dote darüber, wie bei Bild die durchgek­nall­ten Geschichte entste­hen: Indem man Durchgek­nallte ein­stellt, und deren Gefasel nicht kri­tisch hin­ter­fragt.

Die Fick­par­ty der Ham­burg-Mannheimer (“Mehr vom Leben!”) in Budapest hat 83.000 Ock­en gekostet.

Der Her­steller von Pril hat eine Wer­beak­tion auf Face­book vergeigt.

Der Neustart der Wochen­show auf SAT1 wird allen­thal­ben abgelehnt: Für die FAZ ist das Witzgewürge das Abmelken ein­er toten Kuh. Vielle­icht hätte man Men­schen mit Humor auf die Bühne holen sollen.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann sich eigentlich SAT 1 wegen dieser geist­losen Humors­endungskopie sel­ber verk­la­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen