Guten Morgen

Morgenkaffee

Wäh­rend die Blöd­zei­tung und ande­re seit Tagen eine Anti-GEZ-Kampagne fah­ren, tun die Öffis ihr Mög­lichs­tes, um dage­gen zu hal­ten — ähn­lich seri­ös. Beim ZDF sieht die Des­in­for­ma­ti­on dann so aus, dass man über Fernsehen-am-Laptop-Nutzer behaup­tet, es blie­be bei 17,98 Euro im Monat, wie zuvor bei der Gebühr. Daber wird ja gera­de für die­se Nut­zer die Gebühr teue­rer. [via]

In Osna­brück spie­len Stu­den­tin­nen das per­fek­te Knast-Dinner.

Sil­ke Bur­mes­ter erin­nert beim Abgang der STERN-Chefredakteure, dass der STERN in den letz­ten Jah­ren nichts mehr geris­sen hat.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wird jedes Medi­um unse­ri­ös, wenn es um die eige­nen Fel­le geht? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.