Lesezeichen vom 21. Juni 2015

  • Gedanken am Tag nach dem SPD Parteikon­vent ” Der poli­tis­che Schaden, den die Zus­tim­mung zur Vor­rats­daten­spe­icherung, unter der jün­geren Gen­er­a­tion anrichtet ist noch nicht abzuse­hen. Ohne Not kön­nte sich die SPD damit eines hän­der­rin­gend gesucht­en Wäh­ler­po­ten­tials entledi­gen. Sie doku­men­tiert damit ihre Tra­di­tion ein­er Partei der ver­gan­genen Diszi­pli­narge­sellschaft, in deren DNA noch tief die überkomme­nen Meth­o­d­en der Aufk­lärung wie Überwachung und die Diszi­plinen ver­wurzelt sind.”

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.