Guten Morgen

Morgenkaffee

2016 kann immer noch einen drau­fle­gen: Einen Tag nach ihrer Tochter Car­rie Fish­er ist Deb­bie Reynolds gestor­ben.

Dorin Popa hält fest, dass 2016 nicht die Toten eines Jahres, son­dern eher eines Lebens zu betrauern sind.

Antho­ny Faio­la und Stephanie Kirch­n­er schreiben darüber, wie die Sprache der Nazis für heutige Zeit­en entstaubt wird.

Und während ich mir die Frage stelle: Legt die Geschichtsvergessen­heit 2017 noch einen drauf? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.